GEZnoch.de die Initiative bayerische
Rundfunkabgabe fair-ändern


Die Bürgerinitiative "Grundrechte bewahren" von GEZ-Boykott.de und Online-Boykott.de lädt am 3. Oktober 2016 zu einen Aktionstag zum Thema Rundfunkbeitrag in Karlsruhe ein. Näheres dazu hier!

Weitere Infos zum Aktionstag am 3. Oktober 2016 findet ihr auf www.online-boykott.de unter "Aktionstag".

Eine Diskussion im GEZ-Boykott-Forum läuft dazu hier.


...und nun weiter über uns hier in Nürnberg/Fürth:

Wir sind ein wachsender Kreis von Menschen aus Nürnberg, Fürth und Umgebung, die mit der seit 2013 geltenden Rundfunkgebührenverordnung nicht einverstanden sind und ihre grundgesetzlich verankerte Selbstbestimmung wiedergewinnen wollen.

Wir distanzieren uns von jeglichen politischen Parteien

Wir sind eine rein aufgrund dieses Themas zusammen gefundene Gruppe Betroffener. Einzelne Mitglieder unserer Gruppe haben freilich auch politische Standpunkte, aber die Gruppe ist im Ganzen weder für noch gegen irgendeine bestimmte Partei oder politische Richtung. Wir distanzieren uns von jeglicher politischen Bewegung und gehören keiner Partei an.

Neue Mitstreiter oder Hilfesuchende sind herzlich willkommen: Schaut einfach mal vorbei!

Wir suchen insbesondere auch noch eine/n ehrenamtliche/n Juristin oder Juristen, die/der uns bei allerlei rechtlichen Fragen behilflich sein möchte. Wenn Sie Jurist sind, gerade Jura studieren, eine juristische Ausbildung haben oder von Berufs wegen juristisch tätig sind (z.B. Rechtspfleger) und uns unterstützen möchten, dann melden Sie sich bitte per Mail.

Ihr findet uns auch auf Facebook als Gruppe namens Nürnberg sagt Nein zur GEZ-Zwangsgebühr!

Newsletter:
Ab und zu bzw. wenn's was Neues gibt, verschicken wir mal einen Newsletter. Wer unseren Newsletter erhalten möchte, schreibe uns dies bitte per Mail.

 

Hier gehts zur
Briefaktion an die Parteien.





Kontakt und Impressum